Spielbericht 2 Spieltag DC Team 1

Spielbericht DKV-C Klasse 2. Spieltag DC Brööker Dartschmiede Team 1
Wir sind nach Nettetal gereist zum Team Checkpoint.
Der Tag der „Decider“
Von 10 Spielen gingen 7 in den Decider und wir gewannen fünf davon 🤜🏻🎯
Der Spieltag im Einzelnen:
Im ersten Spiel musste Michael antreten. Er fand gar nicht zu seinem Spiel und verlor 3:0 0:1 aus unserer Sicht
Auf Nr. 2 spielte Kevin Busch. Er machte ein souveränes Match das sehr ausgeglichen war. Im 5.Leg (im Decider) konnte Kevin sich nervenstark durchsetzen.
1:1 Ausgleich
Auf drei war Ulrich, erholt vom Urlaub, gesetzt. Er bestätigte seine Nominierung mit einer guten Leistung, die ebenfalls erst im 5. Leg belohnt wurde und Ulrich den letzten Dart zum 3:2 ins Doppel traf. 2:1 Dartschmiede
Im letzten Einzel der ersten Runde spielte Karl. Das hochklassige Match wurde auch erst im Decider entschieden mit einem Guten Ende für Karl.
3:1 Oberbruch
Das erste Doppel spielten Simon Käufling und Michael Peters. Gegen das Top Doppel von Team Checkpoint. Auch sie erzwangen das 5. Leg, wobei das Glück diesesmal beim Gegner war und das Doppel ging mit 2:3 an Checkpoint
3:2 Oberbruch
Das zweite Doppel war mit Norbert Joeris und Karl Cron besetzt.
Norbert dominierte das Spiel, punktete und Checkte nach Belieben, so dass das Brööker Doppel 3:0 gewann.
4:2 Dartschmiede
In der 2.Runde ging Nobby in das 1. Einzel. Norbert spielte sehr gut mit und beim Stand von 1:1 verpasste er den „Checkdart“ und ging 1:2 in Rückstand. Die Gedanken noch beim verpassten Check ging auch das 4. Leg an den Gegner und das Match war verloren; trotz guter Leistung.
4:3 Dartschmiede
Zweites Einzel 2.Runde: Simon Käufling hatte es nicht leicht mit dem Gegner der super Scores warf, aber Probleme beim checken hatte.
So konnte sich Simon immer wieder rann kämpfen und traf am Ende das entscheidende Doppelfeld zum 3:2
5:3 Oberbruch
3 Einzel, 2 Runde: Ulrich machte ein gutes Spiel, trotz 17er „Short Leg“ gegen sich, hatte er im 4. Leg Matchdarts. Aber der Dartsport ist grausam. „WER NICHT CHECKT, VERRECKT“ (Sorry) das Match ging 2:3 an den Gegner und die Entscheidung über 1 oder 2 Punkte ging ins letzte Einzel.
5:4 Dartschmiede
Im letzten Einzel des Tages spielte Karl gegen den Routinier Michael Altgott. Ein gutes Match mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten. Jeder brachte seine Anwürfe durch, bis zum „DECIDER“!! Mit einem Break und der Doppel 16 gewann Karl das Match und damit das Spiel für die Brööker Dartschmiede.
Endstand 6:4
Wieder ein Sieg und 2 Punkte. Tolle Mannschaftsleistung!!!
Tolle Stimmung im Team, einfach wieder ein gelungener Spieltag.

Am 28.09. haben wir dann endlich unser erstes Heimspiel in Oberbruch.
Gegner wird der DSV Mönchengladbach 5 sein.
Wir feuen uns auf das Spiel und hoffentlich auf einige Fans. 🎯

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.