Spielbericht DKV-C Klasse 5. Spieltag

DKV Spieltag 5 in der DKV-C Klasse

Dartschmiede vs. Bockert

Ein weiterer Klassiker der neueren Dartgeschichte fand Freitag in Oberbruch statt.

Die Spieler der Dartschmiede konnten zu selten in den entscheidenden Momenten die Nadelstiche setzen, die man braucht, um einen Gegner, der selber auch ein starkes Niveau spielen kann , zu bezwingen. Von deklassierenden Matches konnte am Abend nie die Rede sein. Selten ging ein Leg über mehr als 30 Darts, dennoch war das Endergebnis von 8-2 für Bockert unterm Strich in Ordnung. Von den acht gespielten Einzeln konnte nur Karl eines seiner zwei Einzelspiele für die Dartschmiede eintüten.

Simon und Karl waren es dann auch im Doppel, die ihre tolle Doppelserie halten konnten (immerhin 😅) und Christoph und Sinan bezwingen konnten.

Alles in Allem waren wirklich tolle Spiele dabei.die insgesamt fünf Bestleistungen an dem Abend sind ein weiteres Indiz dafür, wie hochklassig das gesamte Ligaspiel verlief.

Die Brööker Spieler müssen sich selber gar nicht wirklich viel vorwerfen, jeder gab sein Bestes und man hatte in fast jedem der zehn Spiele selber genug Checkdarts, die aber auch einfach nicht ins Doppelfeld fallen wollten.

Glückwunsch an eine starke , aber auch Sympathische Truppe aus Bockert!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.